Willkommen

-A +A

 

Sommerfest der Steinwald-Schule

unter dem Motto:

"So bunt ist unsere Schule!"

 

Samstag, 21. Mai 2016

10:00  bis  13:00  Uhr

 

Spiel   +  Spaß

Speisen  +  Getränke 

Flohmarkt

 

 

___________________________________________

Die Steinwald-Schule ist eine Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ in Berlin-Tempelhof im Ortsteil Marienfelde. In unserem Förderzentrum unterrichten wir zur Zeit 109 Schülerinnen und Schüler von der Eingangs- bis zur Mittelstufe.

  • Eingangsstufe (E):   Einschulung bis 8. Lebensjahr
  • Unterstufe (U):         8. - 11. Lebensjahr
  • Mittelstufe (M):        11. - 13. Lebensjahr

Die Steinwald-Schule ist eine gebundene Ganztagsschule. Von Montag bis Freitag werden die Schüler von 7.45 bis 15.00 Uhr unterrichtet und betreut (am Freitag bis 14.00 Uhr).

Der Unterricht findet in Klassen von 6 – 8 Schülern statt. Die Schüler werden von einem Klassenteam unterrichtet, welches aus einem Sonderpädagogen, einer pädagogischen Unterrichtshilfe (PU) und zumeist einem Betreuer besteht. Ergänzend dazu werden wir von zwei Bundesfreiwilligendienstleistenden unterstützt. Viele unserer Schüler haben zusätzliche Einschränkungen wie z. B.  Sprach-, Sinnes- oder Körperbehinderungen, frühkindlichen Autismus, sozial-emotionale Störungen. Ergänzende Förderung erhalten unsere Schüler im Bereich der Unterstützten Kommunikation sowie durch die Therapeuten des Gesundheitsamtes Tempelhof-Schöneberg in Form von Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie (siehe Therapeuten).

Der stark individualisierte und leistungsdifferenzierte Unterricht, welcher vorhabenorientiert und in Projektform durchgeführt wird, soll die Schüler befähigen, größtmögliche Selbstständigkeit in allen lebenspraktischen Bereichen zu erlangen. Dabei ist das Ziel eine möglichst selbstständige Lebensführung und die soziale Integration in die Gesellschaft.

Neben dem Klassenunterricht werden klassenübergreifende Kurse angeboten, welche einzelne Schülergruppen entsprechend ihrer individuellen Lernvoraussetzungen, Begabungen und Vorlieben fördern. So finden u. a. Lese-/ Schreibkurse, Rechenkurse, Schwimmtraining, Fußballtraining und Singekreise statt.